• Andreas Eyl
 Familie Eyl
 
 
Stationen deines Lebens: Andreas:aufgewachsen in Raubach/D (Westerwald); Bibelschule Wiedenest (84-87); Praktikum in Wuppertal/Vohwinkel (87-89); Hochzeit mit Michaela (19. August 1989), vollzeitlicher Mitarbeiter EFG Graz (1989-2000), Master-Studium in den USA/Boston (2000-2002), Pastor in Innsbruck, Kirche im Kino und Generalssekretär der ÖSM (Österreichischen Studentenmission (seit 2003)Michaela:aufgewachsen in Arnfels (Südsteiermark/Ö); Bibelschule Wiedenest (88-89); Hochzeit mit Andreas , Studium der Logopädie (1989-1991); Tätigkeit als Logopädin (1991-2000); Master-Studium (Theologie) in den USA/Boston (2000-2002); Mitarbeit in der Kirche im Kino und der ÖSM (seit 2003), Tätigkeit als Logopädin (seit 2008) Eure Vision:Menschen begleiten, damit sie von Jesus verändert werden, um ihrer Stadt und der Umgebung zu dienen und damit sie durch das Evangelium von Jesus Christus erneuert werden.Worauf stehst du, Andreas?auf MichaelaMit wem würdest du dich gerne mal unterhalten?Angela MerkelJesus für dich in einem Satz:Jesus - gestern heute und in EwigkeitWas ich gerne erleben würde:Gründungen von vielen neuen "Kirchen im Kino" in Österreich Unsere Arbeit: Wir sind die Kirche im Kino in Innsbruck und feiern unsere Gottesdienste regelmäßig sonntags um 9:30 Uhr im CINEPLEXX-Kino,am Südring in Innsbruck. Bei uns ist jeder herzlich eingeladen, egal, welcher Konfession er angehört oder was er über Gott und Kirche denkt.Wir sind Gemeinde für die Stadt:Unser Missionsstatement lautet darum: "Die Kirche im Kino ist im Zentrum von Innsbruck, bestehend aus Menschen, die von Jesus verändert worden sind, um der Stadt und der Umgebung zu dienen, damit sie durch das Evangelium von Jesus Christus erneuert werden." Wir übersetzen die Gottesdienste in Englisch, Französisch und Italienisch. Wer uns besser kennenlernen will, kann uns besuchen unter www.kircheimkino.at - oder natürlich einfach direkt vorbeischauen.
Zum Seitenanfang